Secondary menu

Grundrechte-Report 2004

Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland Ein gemeinsames Projekt von: Humanistische Union, Gustav-Heinemann Initiative, Komitee für Grundrechte und Demokratie, Bundesarbeitskreis Kritischer Juragruppen, Pro Asyl, Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein, Vereinigung demokratischer JuristInnen

Zahlreiche Beispiele für die Missachtung der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland werden dokumentiert. Der Schwerpunkt liegt auf der zunehmenden Überwachung der BürgerInnen und der Einschränkung der Privatsphäre, die im Zuge des Antiterrorkampfs drastisch zugenommen hat. Fischer Taschenbuch 16381, 224 Seiten, ISBN 3–596–16381–1, 9,90 Euro

9.90€