Secondary menu

Ferien vom Krieg. Sommer 2002

Dokumentation zu den Ferienfreizeiten für Flüchtlingskinder aus den Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawien und zu den Begegnungen zwischen israelischen und palästinensischen Jugendlichen und jungen Erwachsene

März 2003, 76 Seiten,
5,- Euro, 5 Exemplare: 15,- Euro, 10 Ex. 20,- Euro

Im neunten Jahr konnte im Sommer 2002 die Aktion „Ferien vom Krieg" stattfinden. 1.550 Kinder, Jugendliche und ihre BetreuerInnen aus allen Kriegsgebieten Bosniens, Kroatiens, Kosovos, Mazedoniens und Serbiens sind gemeinsam mit den Kindern der angeblichen Feinde ans Mittelmeer gefahren und haben zusammen Spaß gehabt. Darüber hinaus haben sich im Sommer 2002 erstmalig 97 Jugendliche und junge Erwachsene aus Israel und Palästina (aus Jerusalem und der Westbank) in drei Gruppen in Deutschland getroffen.

5.00€