Secondary menu

Ankündigung: Demonstrationsbeobachtung am 30. April und 1. Mai 2013 in Berlin

Die Berliner Demobeobachtungsgruppe des Grundrechtekomitees
wird zum Schutz der Demonstrations- und Versammlungsfreiheit die Versammlungen rund um den 1. Mai in Berlin begleiten.

Schwerpunkt unserer Beobachtung werden die Demonstrationen „Antikapitalistische Walpurgisnacht“ am 30. April 2013 um 20.30 Uhr im Wedding sowie die „Revolutionäre 1. Mai Demonstration“ am 1. Mai 2013 von Kreuzberg nach Mitte sein. Zudem werden auch die verschiedenen Versammlungen im Umfeld der 1.-Mai-Demonstrationen (Kundgebungen, unangemeldete Demonstrationen usw.) Gegenstand unserer Beobachtung sein.

Wir sind als unabhängige Demobeobachter_innen nicht Teil des Bündnisses sind und verstehen uns nicht als Teilnehmer_innen der jeweiligen Versammlungen. Wir greifen nicht aktiv in das Versammlungsgeschehen ein.

Wir werden mit mehreren Personen vor Ort sein. Erkennbar sind wir an unseren grünen Ausweise, die wir gut sichtbar in Brusthöhe tragen werden.

Über unsere Beobachtungen berichten wir im Anschluss.