15. Feb 2020
14:00 - 17:30
Paulskirche Frankfurt
Anreise zur Paulskirche: Paulsplatz, 60313 Frankfurt.

Vom Hbf Straßenbahn Linie 11, 12, Haltestelle Altstadt, oder U4, Haltestelle Dom/Römer

Her mit der Demokratie! - 20 Jahre attac


Zivilgesellschaft unter Druck: Die Bedeutung von kritischem Engagement für die Demokratie
Das globalisierungskritische Netzwerk attac feiert sein 20-jähriges Bestehen und wir sind mit dabei.

15. Februar 2020, 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr, Frankfurter Paulskirche 
Podiumsdiskussion mit Gästen aus der kritischen Zivilgesellschaft. Unter anderem mit dabei: Luisa Neubauer (Fridays for Future), Katharina Nocun (Netzaktivistin), Jana Ciernioch (SOS Méditerranée), Judith Amler (Attac Koordinierungskreis) und Ferda Ataman (Journalistin und Kolumnistin).

In einem Open Space organisieren wir Diskussionen zur Bedeutung und Bedrohung von Zivilgesellschaft in der demokratische Gesellschaft, u. a. mit dem VVN-BdA, Medico, Venro, DemoZ, der Allianz für Zivilgesellschaft, Flüchtlinge für Flüchtlinge und dem Grundrechtekomitee. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadt Frankfurt statt. Oberbürgermeister Peter Feldmann spricht ein Grußwort. 

Unsere Kollegin Michèle Winkler hält als Mitgestalterin des Open Space einen knappen Vortrag zu Vereinbarkeit von demokratischen Werten und der Bespitzelung der Bürger*innen mithilfe eines Inlandsgeheimdienstes. Über die These "Unsere Demokratie muss den Verfassungsschutz abschaffen, bevor der sogenannte Verfassungsschutz unsere Demokratie abschafft" lädt sie ein zur Diskussion.

Anreise zur Paulskirche: Paulsplatz, 60313 Frankfurt. Vom Hbf Straßenbahn Linie 11, 12, Haltestelle Altstadt, oder U4, Haltestelle Dom/Römer