Secondary menu

Riesiger Dank den Demonstrierenden auf dem Paulsplatz!

Die Bürger und Bürgerinnen auf dem Paulsplatz in Frankfurt, unmittelbar neben der Paulskirche, der Wiege der Demokratie, haben heute gezeigt, dass sie sich die Grundrechte nicht einfach nehmen lassen. Trotz verbotener Versammlung in einer polizeilich abgesperrten und kontrollierten Stadt haben sie Stunden auf dem Platz gestanden und sich von allen staatsgewaltigen Einschüchterungen und Drohgesten nicht abhalten lassen. Ihrer guten Laune, ihrer Friedfertigkeit und ihrer freiheitlichen Unerschrockenheit hat dies keinen Abbruch getan.

Die Polizei forderte sogar auf, die hochgehaltenen Grundgesetzbücher herunterzunehmen. In der Stadt Frankfurt werden die Grundrechte nicht hochgehalten, sondern den Macht- und Kapitalinteressen untergebuttert.

Allen wünschen wir weiterhin den Mut zum eigenen Denken und die Kraft den Provokationen zu widerstehen.

Ihr Demonstrierenden ward großartig!

gez. Elke Steven