Secondary menu

Verfassung, Demokratie

Trotzdem: Menschenrechte!

Jun
01
2012
Trotzdem: Menschenrechte!

Versuch, uns und andern nach nationalsozialistischer Herrschaft Menschenrechte zu erklären
Das Buch ist anlässlich des 30. Gründungsjahres des Komitees für Grundrechte und Demokratie im Jahr 2010 konzipiert worden. Gründungsmitglied Wolf-Dieter Narr unternimmt in diesem Buch den Versuch, Menschenrechte so allgemeinverständlich zu erklären, dass sie zur Grundlage und zum Horizont menschlichen Handelns, Orientierens und Urteilens zu werden vermögen.

Preis: 
18,00€

Grundrechte-Report 2012

Mai
22
2012
Grundrechte-Report 2012

- Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland.
 Ein Schwerpunkt des aktuellen Berichts ist die Freiheit im Netz und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Berichtet wird auch über viele andere Eingriffe in Grundrechte:
-  Abschiebungen in syrische Foltergefängnisse
- Terrrorismusbekämpfungsgesetze
- Sitzblockaden und Versammlungsfreiheit
- Eingeschränktes Adoptionsrecht für Lebenspartner
Herausgeber: T. Müller-Heidelberg, E. Steven, M. Pelzer, M. Heiming, H. Fechner, R. Gössner, U. Engelfried und M. Küster.

Preis: 
10,99€

Grundrechte-Report 2012

Mai
11
2012

Einladung zur Pressekonferenz

Thema:  Präsentation Grundrechte-Report 2012
Datum:  Montag, 21. Mai 2012, 11.00 Uhr
Ort:  Schlosshotel, Bahnhofplatz 2, Karlsruhe

Der Grundrechte-Report 2012 wird vorgestellt von:
Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, Bundesjustizministerin a.D.
Autoren, Herausgeber und Betroffene stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.
Für Journalisten werden Rezensionsexemplare bereitgehalten.

Tag der Menschenrechte

Dez
15
2011

Das Einfache, das schwer zu machen ist

Zum Tag der Menschenrechte hat die Tageszeitung "neues deutschland" ein Interview mit Wolf-Dieter Narr geführt. Er ist der Mitbegründer des Komitees für Grundrechte und Demokratie, in dem er noch heute in allen Themenbereichen aktiv mitwirkt. Es ist düster bestellt um die Menschenrechten - um so lesenswerter ist das Interview.
siehe Anhang
 

BEHINDERUNG, MENSCHENRECHTE UND ZWANG:

Nov
25
2011

Notwendige bundes- und länderrechtliche Folgen –
Konsequenzen für die Psychiatrie als praktische Wissenschaft
Das Komitee für Grundrechte und Demokratie hat  anlässlich des Urteils des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG 2 BvR 882/09) vom 23. März 2011 bei Prof. Dr. Wolf-Dieter Narr, RA Thomas Saschenbrecker und RA Dr. Eckart Wähner ein Gutachten in Auftrag gegeben. Dieses veröffentlichen wir hier in einer Kurzfassung und hängen die Langfassung im pdf-Format an.

Mitgliederversammlung

Okt
25
2011

wir laden herzlich ein zur alle zwei Jahre stattfindenden Mitgliederversammlung. Im Anhang finden Sie die Tagesordnung und die Anreisebeschreibung nach Frankfurt/M.

Vormittags (11.00-13.00 Uhr) laden wir zum inhaltlichen Teil der MV mit dem aktuellen Thema

„Chancen einer Demokratisierung der Demokratie – Grundelemente unseres Demokratieverständnisses“.

Dokumentation Jahrestagung 2010

Jul
26
2011

Die Dokumentation der Jahrestagung 2010 ist erstellt und kann aus dem Anhang im pdf-Format heruntergeladen werden.
 
Thema der Tagung: Der Kampf um Menschenrechte im Zeitalter kapitalistisch entfesselter Globalisierung – seine Ambivalenzen, Grenzen und Perspektiven

Bürgerrechtler warnen: Antiterrorkampf darf nicht zur Totalüberwachung führen

Mai
23
2011

Präsentation des Grundrechte-Reports 2011 mit Renate Jaeger
Am heutigen Verfassungstag wurde in Karlsruhe der aktuelle Grundrechte-Report 2011 durch Renate Jaeger, ehemalige Richterin am Europäischen Menschenrechtsgerichtshof und Bundesverfassungsgericht, der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieser Report, der jährlich im Fischer Taschenbuchverlag erscheint, dokumentiert mit vielen Beispielen, wie deutsche Staatsorgane die Grundrechte der Bürgerinnen und Bürger immer noch und jedes Jahr wieder verletzen.
 

Grundrechte-Report 2011

Mai
20
2011
Grundrechte-Report 2011

Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland
Bereits zum 15. Mal dokumentiert der Grundrechte-Report Eingriffe in die Grund- und Freiheitsrechte in Deutschland. Die Palette der diesjährigen Themen ist breit: Gilt das Recht auf ein menschenwürdiges Existenszminimum auch für Flüchtlinge? Bleibt der Bombeneinsatz von Kunduz ohne Konsequenzen? Welche Gefahren gehen vom Zensus 2011 aus? Haben kirchliche Arbeitnehmer keine Rechte? Welche Folgen hat die Abschaffung der Wehrpflicht? Sind unsere Wahlgesetze noch demokratisch?

Preis: 
9,99€

Seiten

Subscribe to Verfassung, Demokratie