Secondary menu

Die Politik hat rundum versagt

Nov
14
2001

Erstes Resümee aus den Demonstrationsbeobachtungen während des Castor-Transportes in das Zwischenlager in Gorleben

Bürger und Bürgerinnen haben gezeigt, daß sie ihr Grundrecht auf Versammlungsfreiheit trotz aller Abschreckung wahrnehmen

Nach den Demonstrationsbeobachtungen des Komitees für Grundrechte und Demokratie anläßlich des Castor-Transportes in das Zwischenlager in Gorleben läßt sich aufgrund einer vorläufigen und bruchstückhaften Zusammenfassung der Eindrücke feststellen:

Vorläufige Festnahme am 1. Mai 2001 in Berlin

Mai
02
2001

Gedächtnisprotokoll eines Demonstrationsbeobachters

Wolf-Dieter Narr berichtet von seiner "vorläufigen Festnahme" während seiner Demonstrationsbeobachtungen am 1. Mai 2001 in Berlin.

Vorgeschichte:

Versammlungsrecht in Gorleben ausgehebelt?

Apr
02
2001

Interview von "junge welt, 02.04.2001, zu den Demonstrationsbeobachtungen während des Castor-Transportes mit Elke Steven

jW sprach mit Elke Steven, Mitarbeiterin beim Komitee für Grundrechte und Demokratie in Köln (... für das sie das polizeiliche Vorgehen gegen die Anti-Castor-Proteste beobachtete)

Frage: Sie haben die Anti-Castor-Proteste im Wendland als Demobeobachterin begleitet. Was unterschied das polizeiliche Vorgehen von den Vorjahren?

Seiten