Jetzt bestellen

Jahrbuch 2000/2001


Jahrbuch 2000/2001 Die gefährdeten Menschenrechte alter Menschen - Das, was Alter ist, ist nur als Kultur- bzw. Sozialtatsache "wirk­lich". Es ist politisch in dem Sinne, dass es gesellschaftlicher Gestaltung und den darin verborgenen oder zum Aus­druck kommenden Interessen unterliegt. Die rechtliche Gestaltung des Alterns und Sterbens ist dabei genau so wichtig wie der menschliche Umgang mit Altern und Sterben. Die Notizen aus einem Altenpflegeheim zeigen die Möglichkeiten eines sympathetischen und mitleidenschaftli­chen Lebens mit alten Menschen - vor allem alten Frauen. 432 Seiten, 15,- Euro